Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Geschäfte des S-Dienstleister-Netzwerk e.V. sind im Rahmen dieser Websites dargestellt.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung unserer Webseite ist für uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir zu welchen Zwecken erheben und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte und an wen Sie sich bei Fragen zum Datenschutz oder Beschwerden wenden können.

Datenschutz ist ein Qualitätsmerkmal der Sparkassen-Finanzgruppe. Die personenbezogenen Daten, aber auch die nicht-personenbezogenen Daten der Geschäftspartner und die eigenen zum Teil sehr sensitiven Daten werden angemessenen geschützt.

Kontaktdaten des Verantwortlichen
S-Dienstleister-Netzwerk e.V.
Brunnenstraße 111
13355 Berlin
info@s-dln.de
Vorsitzender: Norbert Zimmer

Allgemeines

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Position und Ihre Firma. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.  

Datenweitergabe
Ihre E-Mail-Adresse wird u.a. dazu benötigt, Ihnen eine Bestätigung Ihrer Anmeldung oder einer Bestellung zuzusenden. In keinem Fall werden diese oder andere Adressdaten an Dritte weitergegeben.

Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie uns für diese Nutzung ausdrücklich zugestimmt haben. Wir senden Ihnen in moderatem Maße nur Informationen, welche für Sie von besonderem Interesse sein könnten, wie z.B. Terminankündigungen für Fachtagungen, Informationen über unsere Dienstleistungen. Ihre Daten werden niemals zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Protokollierung und Verwendung von Cookies und Social Plugins

Serverprotokollierung
Jeder Besuch der Seiten dieser Webpräsenz wird in den sogenannten Server-Log-Dateien verzeichnet und gespeichert. Diese Daten dienen ausschließlich der technischen Analyse der Servernutzung.
Konkret erhoben werden dabei folgende Daten:

- anfordernde Host-Adresse (IP-Adresse)
- Datum und Uhrzeit des Abrufs (sog. "time stamp")
- Name der abgerufenen Datei
- HTTP-Statuscode (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
- Übertragene Datenmenge
- Internetseite, von welcher die Datei angefordert wird (sog. Referrer-URL)
- Beschreibung des Typs des verwendeten Internetbetrachtungsprogramms (engl. "web browser", abgekürzt "browser"; z.B. Mozilla 
  Firefox, Google Chrome oder Microsoft Internetexplorer, Apple Safari, Opera etc.)

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet, weder kostenlos noch kostenpflichtig, nicht statt.

Rechtliche Grundlage der Erhebung:
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Widerspruchsmöglichkeit:
Da diese Daten zur Bereitstellung der Website zwingend erforderlich sind, besteht keine Möglichkeit zum Widerspruch.


Cookies
Ein "Cookie" ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch erstellt und auf Ihrem Computer gespeichert wird.
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Unser System verwendet temporäre und permanente Cookies. Temporäre Cookies (Sitzungscookies) verschwinden automatisch nach Schließen des Browserfensters.
 
Im Einsatz befindliche Sitzungscookies
Dieses Cookie ist für das technische Funktionieren unserer Website essentiell, wird beim Schließen des Browser aber automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, ersatzweise Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Flüchtiges Browser Cookie
Typ:
Funktions-Cookie
Zweck:
Dieses Cookie identifiziert den Nutzer während der Browsersession und stellt sicher, dass er Formularinhalte, Logins, etc. nicht verliert.

Haltbarkeit:
Nur im Browserfenster bzw. in der Browsersession, nach dem Schließen der Session bzw. des Browsers ist das Cookie gelöscht.

Bei einer neuen Browsersession wird ein neues Cookie, nur für diese Session, vergeben.

Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung:

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ersatzweise Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO


Sicherheit
Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Server-Standort
Die Systeme unseres Hosting-Partners befinden sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

Ihre Rechte / Auskunft-, Widerspruchs-, Lösch-, Berichtigungs-, Beschwerderechte
Nach der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, sowie den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich hierzu einfach an unseren am Ende dieser Datenschutzerklärung benannten Ansprechpartner für Datenschutz. Im Falle von Beschwerden können Sie Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten aufnehmen oder sich direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

Mehr Sicherheit im Netz
Wenn Sie sich darüber informieren möchten, wie Sie sich sicher im Internet bewegen können, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Seite www.klicksafe.de, einer EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz. 

Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstraße 219
10969 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de